19. JANUAR 2017

Aktuelles aus der Branche

In der Offensive

Vattenfall arbeitet weiter mit Hochdruck an der Neuausrichtung des Portfolios. Zu Jahresbeginn gab das Unternehmen an einem Tag zwei wichtige Entscheidungen bekannt.   » weiterlesen

Zafira, Insignia und Regelenergie

Opel setzt das betriebseigene Gas-und-Dampfturbinen-Kraftwerk in Rüsselsheim zur Stabilisierung der örtlichen Netzsicherheit ein. Die Anlage nimmt am Regelenergiemarkt teil, mit dem die Übertragungsnetzbetreiber die Systemsicherheit steuern.   » weiterlesen

Sieger bei grünem Strom fürs Rechenzentrum

Apple, Facebook, Google und HP betreiben ihre Rechenzentren mindestens zur Hälfte mit Ökostrom. Das ergab ein von Greenpeace veröffentlichtes Ranking.   » weiterlesen
ANZEIGE

Klimaschutz hängt vom Wetter ab

Die Erneuerbaren haben immer mehr Gewicht bei der Stromerzeugung. In Deutschland erreichte Ökostrom 2016 einen neuen Rekordwert – aber trotzdem ist das noch nicht genug, um die Klimaziele 2020 zu erreichen. Das ergab eine Auswertung der Berliner Initiative Agora Energiewende.  » weiterlesen

Spie übernimmt SAG

Spie, ein Dienstleister in den Bereichen Energie und Kommunikation, übernimmt die SAG Group. Dafür hat das Unternehmen eine Vereinbarung zur Übernahme von der Private Equity-Gesellschaft EQT unterzeichnet.  » weiterlesen
 
Aktuelle Meinung

Dr.?Martin KruskaSustainability & Energy Management 
Siemens Building Technologies Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Europäische Kommission Änderungen an den Bestimmungen vornehmen wird, darunter eine konkretere und einheitliche Festlegung der Kriterien für »große Unternehmen« und die Anwendbarkeit von Landesgrenzen.   » weiterlesen


Dr. Horst Wolter Leiter Geschäftsfeld Produktlösungen Soptim Ich bin davon überzeugt, dass sich die Aussage von Peter Glaser bewahrheiten wird: »Alles, was digitalisierbar ist, wird digitalisiert. Alles.« Egal für welche Branche bedeutet das: Wenn etablierte Player die Digitalisierung nicht vorantreiben, werden es Quereinsteiger machen und sie werden damit gewinnen. Denn Digitalisierung ist zwar mit Aufwand verbunden, aber sie steigert die Effizienz enorm. Prozesse werden soweit wie möglich automatisiert und alle involvierten Gegenstände bekommen einen digitalen Schatten, der sie eindeutig und hinreichend genau beschreibt.   » weiterlesen


Prof. Dr. Klaus-Dieter Maubach, Vorstandsvorsitzender der Capital Stage AG, www.capitalstage.com
Die Energieerzeugung von Wind- und Solaranlagen ist in den vergangenen zehn Jahren jährlich um 16 beziehungsweise 56 Prozent gestiegen. Der Anteil der erneuerbaren Energien (EE) an der deutschen Bruttostromerzeugung nimmt folglich stetig zu.   » weiterlesen

Top-Thema

Gemeinsam anpacken

Rollout - Mit Verabschiedung des Messstellenbetriebsgesetzes haben Stadtwerke eine klare Zeitvorgabe. Für kleine und mittelständige Unternehmen sind dabei Kooperationen und Partner auf Augenhöhe wichtig. Nur wenn alle Räder ineinander greifen, lässt sich Strecke machen.  » weiterlesen

Hochdruckgebiet

Big Data in der Windenergie - Die Digitalisierung erweitert den Spielraum für das Zusammenspiel von Mensch und Maschine. Aber alles hat zwei Seiten. Wie kann es gelingen, Chancen bestmöglich zu nutzen und Risiken so gering wie möglich zu halten? Darüber diskutierten auf Einladung von Energiespektrum Branchenexperten auf der Windenergy in Hamburg.  » weiterlesen

Karriere

Immer der Sonne nach

Qualifikation - Solarstromexperten steht die Welt offen. Sonne hat das größte Potenzial für die Energieversorgung. Die Fraunhofer Academy hat einen berufsbegleitenden Masterstudiengang für Solar Engineering aufgelegt.  » weiterlesen

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Meistgelesene Artikel

Aktuelle Ausgaben

Firmenportraits

Partner

Management Forum Starnberg GmbH

Medienpartner enerope

Maslaton

GVS