28. NOVEMBER 2014

Aktuelles aus der Branche

Eon startet mit Strommarke für türkische Verbraucher in Deutschland

Unter der Marke Enerji Almanya vertreibt E.on ab sofort Strom für türkische Familien und Betriebe in Deutschland. Kernelemente sind ein zweisprachiger Service und die Möglichkeit, die eigenen Stromkosten durch eine Hochrechnung des Verbrauchs jederzeit unter Kontrolle zu halten, so E.on.   » weiterlesen

Siemens und LG Chem kooperieren bei
Batteriespeichern

Siemens und LG Chem haben sich auf die engere Zusammenarbeit bei der Projektentwicklung und Vermarktung von industriellen Batteriespeichern verständigt. Mit der Kooperation reagieren die Unternehmen auf die wachsende Nachfrage nach Energiespeichern, die verstärkt zur Stabilisierung von Verteilnetzen benötigt werden.   » weiterlesen

Neues Instrument für den Energiehandel

Mit dem RWE Web-Market bietet RWE gerade kleineren Versorgern die Möglichkeit, Strom- und Erdgas-Standardhandelsprodukte zu handeln, die bis jetzt auf diesem Feld noch nicht aktiv waren.   » weiterlesen
ANZEIGE

›World Energy Outlook 2014‹ vorgestellt

Die Internationale Energieagentur (IEA) hat am 19. November den ›World Energy Outlook 2014‹ (WEO) im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) vorgestellt. Der Weltenergieausblick analysiert aktuelle Entwicklungen auf den globalen Energiemärkten und zeigt die energiewirtschaftlichen Trends und Herausforderungen erstmals mit einer Perspektive bis zum Jahr 2040 auf.   » weiterlesen
 
Aktuelle Meinung

Nikolaus Graf KerssenbrockPartner CTG/KPMG Angesichts der Energiewende müssen Energie-Unternehmen ihre Strategien, Geschäftsmodelle, Leistungsangebote und Wertschöpfungsketten grundlegend überprüfen und anpassen. Der Managertypus, der sie erfolgreich gestalten kann, braucht vor allem eines: Transformationskompetenz.   » weiterlesen


Wie steht es um die Sicherheit unserer Energienetze? In Deutschland sind die Weichen für eine vermehrte Nutzung regenerativer Energien gestellt. Durch die verstärkte dezentrale Energieerzeugung gestalten sich Transport und Verteilung, Lastmanagement und Netzstabilität deutlich komplexer.   » weiterlesen


Dr. Christoph Schaffer, Geschäftsführer Ubitronix System Solutions Wenn man die Betrachtung rein auf den Zähler und die dazugehörigen Technologien beschränkt, lautet die Antwort ganz klar: Ja! Denn ein Smart Meter ist in erster Linie ein ›dummes‹ Messgerät, ähnlich wie eine Körperwaage oder ein Fieberthermometer.   » weiterlesen

Expertengespräch

Nach der EEG-Reform: Wie geht es weiter mit KWK?



Henrich Publikationen GmbH, Gilching

» weitere Expertengespräche

Trend-Thema

Jeder Einzelne ist gefragt

Klimaschutz - Der Klimawandel ist in vollem Gange. Selbst gesteckte Ziele der Staaten etwa in Deutschland sind zudem in Gefahr, nicht erreicht zu werden. Was kann getan werden und wird getan, um gegenzusteuern?  » weiterlesen

Top-Thema

Fit für die zweite Halbzeit?

Retrofit - Immer mehr Windenergieanlagen sind zehn Jahre und mehr am Netz. Das entspricht rund der Hälfte der durchschnittlichen Lebensdauer einer WEA. Automatisierungsspezialisten bieten Betreibern jetzt eine Modernisierung der WEA-Elektronik sowie der Software an, um die Anlagen fit zu machen für die nächste Dekade.  » weiterlesen

Karriere

Lernen mit der Wolke

Weiterbildung - Der Sales Campus von EnBW bietet Nutzern neben energiewirtschaftlichen Themen auch Wissen über DIN-ISO-500001-Zertifizierungen oder Telefonakquise, Datenschutz und Zeitmanagement. Alles aus der Cloud. 
 » Lernen mit der Wolke - kompletten Artikel lesen!

 » Dieser und andere Artikel in der Rubrik "Karriere"


Meistgelesene Artikel

Firmenportraits

Partner

 Management Forum Starnberg GmbH 

Medienpartner enerope