29. MÄRZ 2017

zurück

kommentieren drucken  

21 % mehr Nettoumsatz


Autodesk

Autodesk Inc. hat die Ergebnisse des am 31. Januar 2005 zu Ende gegangenen vierten Geschäftsquartals bekanntgegeben. Danach konnte das Unternehmen einen Nettoumsatz von 356 Mio. US-Dollar verzeichnen. Dies entspricht einer Steigerung von 21 % im Vergleich zu 295 Mio. US-Dollar im entsprechenden Vorjahresquartal.
Der Nettogewinn nach US-GAAP stieg auf 66 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 58 Mio. US-Dollar). Dieser beinhaltet für das vierte Quartal gemäß US-GAAP Umstrukturierungskosten vor Steuern in Höhe von 12 Mio. US-Dollar. Im selben Zeitraum des Vorjahres umfaßte der Nettogewinn gemäß US-GAAP eine Steuergutschrift von 7 Mio. und Umstrukturierungskosten vor Steuern von 3 Mio. US-Dollar.
Um diese Positionen bereinigt, belief sich der Proforma-Nettogewinn im vierten Quartal auf 75 Mio. US-Dollar, im selben Zeitraum des Vorjahres lag er bei 53 Mio. US-Dollar.
Die Ergebnisse von Autodesk seien u.a. auf den Umsatzzuwachs bei neuen Lizenzen und Subskriptionen sowie dem zunehmenden Absatz der 3D-Produkte zurückzuführen, informiert das Unternehmen.

Ausgabe:
es 04/2005
Unternehmen:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Flexibler laden

Flexibler laden

Die Bundesregierung hat Änderungen an der Ladesäulenverordnung beschlossen. "Die Neuregelungen werden das Laden von Elektrofahrzeugen deutlich benutzerfreundlicher machen", so BDEW-Chef Stefan Kapferer. » weiterlesen

"Ein Dilemma für Versorger"

Jürgen Bonin war viel unterwegs. 180 Stadtwerke im gesamten Bundesgebiet hat Bonin mit der Deutschland-Roadshow von Rku.it und Trianel besucht und über die Einzelheiten des bevorstehenden Smart-Meter-Rollout informiert. Die Bilanz ist selbst für Experten überraschend - manche Versorger haben sich bislang noch gar nicht mit dem Rollout beschäftigt. Im Gespräch mit Energiespektrum bezweifelt Bonin, dass dieses Jahr überhaupt intelligente Messsysteme installiert werden. » weiterlesen
Gaspreise weiter bearish

Gaspreise weiter bearish

Auch in der letzten Woche sind die Gaspreise entlang der Kurve weiter gesunken. Z.B. sank der EEX NCG DA um 76ct/MWh. Weiterhin gibt es keine markanten Fundamentaldatenentwicklungen, die den aktuellen Trend signifikant beeinflussen könnten. » weiterlesen
VKU vergibt Preis für zukunftsweisende Projekte

VKU vergibt Preis für zukunftsweisende Projekte

Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) hat den VKU-Innovationspreis verliehen. Für ihre zukunftsweisenden Projekte erhielten unter anderem die Mainova und die Stadtwerke Konstanz die Auszeichnung. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Firmenportraits

Partner

Management Forum Starnberg GmbH

Medienpartner enerope

Maslaton

GVS