24. JANUAR 2017

zurück

kommentieren drucken  

Verbindung zwischen CAD und GIS


Die neuen Versionen der Geospatial-Lösungen AutoCAD Map 3D 2009, Autodesk MapGuide Enterprise 2009 und AutoCAD Raster Design 2009 von Autodesk beinhalten zahlreiche neue Funktionen und Erweiterungen. Die offene Architektur sorgt für eine einfache Datenintegration und stellt sicher, dass Planungsinformationen und räumliche Daten systemübergreifend eingesetzt werden können.
www.autodesk.de

Ausgabe:
es 05/2008
Unternehmen:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Quartierskonzepte unter der Lupe

Quartierskonzepte unter der Lupe

Die Landesenergieagentur hat gemeinsam mit dem Finanzministerium Rheinland-Pfalz eine Studie über den Umsetzungsstand der energetischen Stadtsanierung im Bundesland herausgegeben. Sie richtet sich vor allem an Verantwortliche in Städten und Gemeinden, Wohnungsunternehmen, Energieversorger und Beratungsinstitutionen. » weiterlesen
Zum Wohl

Zum Wohl

Die Karlsberg-Brauerei produziert ab sofort einen Teil der Heizwärme für Anwohner außerhalb des Werkgeländes in Homburg an der Saar. Das Engagement ist Teil eines neuen KWK-Konzeptes zur Eigenversorgung des Unternehmens mit Strom und Wärme für die Getränkeproduktion. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Firmenportraits

Partner

Management Forum Starnberg GmbH

Medienpartner enerope

Maslaton

GVS