31. MAI 2016

zurück

kommentieren drucken  

Verbindung zwischen CAD und GIS


Die neuen Versionen der Geospatial-Lösungen AutoCAD Map 3D 2009, Autodesk MapGuide Enterprise 2009 und AutoCAD Raster Design 2009 von Autodesk beinhalten zahlreiche neue Funktionen und Erweiterungen. Die offene Architektur sorgt für eine einfache Datenintegration und stellt sicher, dass Planungsinformationen und räumliche Daten systemübergreifend eingesetzt werden können.
www.autodesk.de

Ausgabe:
es 05/2008
Unternehmen:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Greentec Awards 2016 verliehen

Greentec Awards 2016 verliehen

Am Sonntag den 29. Mai fand zum neunten Mal die Verleihung der Greentec Awards statt. Die Sieger der 14 Kategorien und fünf Sonderpreise wurden vor 1.000 Gästen im Münchner ICM mit einem Bühnenprogramm gefeiert. » weiterlesen
EU-Okay zur Braunkohle-Reduktion

EU-Okay zur Braunkohle-Reduktion

2,7 GW oder 13 % der deutschen Braunkohlekraftwerke können in den nächsten Jahren schrittweise vom Markt gehen. Die EU-Kommission hat dafür die sogenannte Sicherheitsbereitschaft genehmigt und die Vereinbarkeit mit EU-Beihilfenrecht bestätigt. » weiterlesen
Münster leuchtet smart

Münster leuchtet smart

Mehr Licht nur bei Verkehr: Die Stadtwerke Münster haben in einem Pilotprojekt die Straßenbeleuchtung umgestellt. 30 LED-Leuchten im Hansa-Business-Park regeln ihre Helligkeit nun verkehrsabhängig. Aber wie geht das nun genau? » weiterlesen
Neuer Seitwärtsmarkt

Neuer Seitwärtsmarkt

Die Gaspreise sind in den letzten Tagen dem seit Anfang Mai geltenden Seitwärtskorridor gefolgt, wenngleich sie in den letzten Tagen leicht gefallen sind. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere Produktmeldungen in unserem Produktarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Firmenportraits

Partner

Management Forum Starnberg GmbH

Medienpartner enerope

Maslaton

GVS