24. JUNI 2017

zurück

kommentieren drucken  

Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser


Menschen

Unternehmenskultur - Vertrauen als Schmiermittel der Wirtschaft: Denn wenn es mal richtig schwierig wird, vertraut doch jeder nur sich selbst. Verschenktes Potenzial?
Mehrseitiger Artikel:
1 2 3  

Ob in der Führungsetage, im Projektteam oder in der Kaffeeküche: Vertrauen ist ein brisantes Thema. Denn wenn es mal richtig schwierig wird, vertraut doch jeder nur sich selbst. Getreu dem Motto: Nur wenn ich es selbst mache, wird es richtig gemacht.

Distanz der Mitarbeiter

Nach einer repräsentativen Studie von Ernst & Young setzen die Beschäftigten weltweit kein großes Vertrauen in die eigene Firma oder den direkten Vorgesetzten: 44 Prozent vertrauen hierzulande ihrem Unternehmen und 47 Prozent ihren Vorgesetzten.

Im Umkehrschluss heißt das: Die Mehrheit aller Arbeitnehmer ist gegenüber ihrem Arbeitgeber skeptisch oder sogar misstrauisch eingestellt. »Das kann fatale Folgen haben. Vertrauen ist eine zu wenig genutzte Ressource. Letztlich verschenktes Potenzial«, sagt Martin Beims vom Beratungsunternehmen Aretas. »Vertrauen ist das vielleicht wichtigste Schmiermittel der Wirtschaft. Ohne Vertrauen kann sich kein Unternehmenserfolg einstellen. Wenn jeder nur vor sich hin arbeitet und keinem vertraut, entsteht keine echte Zusammenarbeit. Führungskräfte und Mitarbeiter müssen den enormen Wert ›Vertrauen‹ erkennen und endlich wertschätzen.« Nur so lässt sich ein gutes Betriebsklima schaffen. Wenn Mitarbeiter und Führungskräfte sich gegenseitig vertrauen, ist die gemeinsame Zusammenarbeit von einer erhöhten Produktivität geprägt. Untersuchungen zeigen: Wer vertraut, ist motiviert und auch bereit, mehr zu leisten, so Aretas. Ein Mangel an Vertrauen bildet dagegen den idealen Nährboden für Angst.


Mehrseitiger Artikel:
1 2 3  
Ausgabe:
es 03/2017
Bilder:
Bild: c pressmaster/fotolia.de
Bild: Pressmaster/ fotolia.de

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

 
» Finden Sie weitere Fachartikel in unserem Artikelarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Partner

Management Forum Starnberg GmbH

Medienpartner enerope

Maslaton

GVS