27. JULI 2016

zurück

kommentieren drucken  

SEL Informationsseite im Internet eingerichtet


Planfeststellungsverfahren für Süddeutsche Erdgasleitung eingeleitet

Die Regierungspräsidien in Stuttgart, Karlsruhe und Darmstadt haben auf Antrag der Ferngasunternehmen Wingas GmbH, Kassel, und E.on Ruhrgas AG Essen, die Planfeststellungsverfahren für die Süddeutsche Erdgasleitung (SEL) eingeleitet. Die Planfeststellungsunterlagen werden derzeit bei den betroffenen Kommunen offen gelegt.
Im Rahmen dieser Verfahren wurde im Internet eine Informationsplattform für Interessierte unter www.SEL-Erdgasleitung.de freigeschaltet. Dort können Informationen zum beantragten Trassenverlauf, zur Umweltverträglichkeit und zum späteren Betrieb der Leitung nachgelesen werden.
Die Pipeline mit einem Durchmesser von 1.200 mm wird über rund 500 km von Burghausen an der deutsch-österreichischen Grenze bis nach Lampertheim in Hessen verlaufen. Der erste Bauabschnitt Amerdingen-Lampertheim ist rund 260 km lang.
Die Unternehmen gehen davon aus, daß die Planfeststellungsverfahren in 2006 abgeschlossen werden können.

Datum:
30.05.2005
Unternehmen:

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Gaspreise weiterhin im Seitwärtsmarkt

Gaspreise weiterhin im Seitwärtsmarkt

Die NCG-Gaspreise (außer Day und Month Ahead) sind in der vergangenen Woche absolut betrachtet mit kleinen Schwankungen weiterhin im Seitwärtskorridor geblieben. Day und Month Ahead sind hingegen deutlich gestiegen. Im heutigen OTC-Markt scheinen sich die Preise entlang der gesamten Kurve weiter zu entspannen. » weiterlesen
Energiemanagement kann man lernen

Energiemanagement kann man lernen

Das Energiemanagement hat mit einer Vielzahl von Herausforderungen zu tun. Es geht u.a. darum eine Antwort auf die Frage nach dem Transport und der Speicherung von Energie zu finden. Technische und politische Lösungen sind hier gleichermaßen gefragt. » weiterlesen
50 Elektro-Autos für den Netzbetrieb

50 Elektro-Autos für den Netzbetrieb

Netze BW, größter Verteilnetzbetreiber in Baden-Württemberg, hat innerhalb seines Fuhrparks seine PkW-Elektroflotte auf einen Schlag vervierfacht. In Stuttgart haben die Volkswagen-Vertragspartner Graf Hardenberg-Gruppe und Fuhrpark-Managementgesellschaft F+SC an den Netzbetreiber 50 E-Golf übergeben. » weiterlesen
Uniper im September an der Börse

Uniper im September an der Börse

E.on hat die geplante Börsennotierung von Uniper für September bekanntgegeben. Man komme beim Spinoff und der Börsennotierung des Unternehmens weiterhin zügig und planmäßig voran. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Partner

Management Forum Starnberg GmbH

Medienpartner enerope

Maslaton

GVS