29. MAI 2017

zurück

kommentieren drucken  

MVV kauft Econ solutions


Das Mannheimer Energieunternehmen MVV hat den Energiedaten-Dienstleister Econ solutions übernommen. Das teilten die Unternehmen in einer gemeinsamen Erklärung mit.

MVV will so seine Produkt- und Dienstleistungspalette im Bereich des Energiedatenmanagement für Industrie und Mittelstand weiter ausbauen, heißt es in der Mitteilung.

Zum Unternehmen
Econ solutions, im Jahr 2010 von Dr. Stephan Theis als geschäftsführendem Gesellschafter gemeinsam mit der in Straubenhardt ansässigen Polyrack-Gruppe als Start-up gegründet, ist ein inzwischen bundesweit tätiger Anbieter für Systeme zur Energiedatenerfassung. Der Fokus liegt dabei auf herstellerunabhängigen und medienübergreifenden Lösungen für das Energiedatenmanagement von Industrie- und Gewerbekunden.

Das Unternehmen zählt mehr als 400 Kunden im gesamten Bundesgebiet und erwirtschaftete 2016 einen Jahresumsatz von knapp vier Millionen Euro.

Synergien für Energieeffizienz
Nach den Worten von MVV-Vertriebsvorstand Ralf Klöpfer ergänzen sich die Dienstleistungen von MVV und Econ zu kompletten Energiemonitoring- und Energieeffizienzlösungen für mittelständische Industrie, Großgewerbe und Filialisten. Klöpfer betonte, dass dabei beide Unternehmen ihre jeweiligen Stärken in die Zusammenarbeit einbringen werden.

Für Econ solutions Geschäftsführer Dr. Stephan Theis bildet die Soft- und Hardware zur Energiedatenerfassung sowie zur Visualisierung und Analyse des Energieverbrauchs in Verbindung mit den darauf aufbauenden MVV-Dienstleistungen ein Lösungspaket im Bereich des Energiemanagements.

Die Polyrack-Gruppe stehe Econ auch weiterhin  als Partner für Hardware und Logistikleistungen zur Verfügung.


Datum:
16.05.2017
Unternehmen:
Bilder:
Bild: Petra Bork/pixelio.de

kommentieren drucken  


ANZEIGE

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Klärwerk als Rohstoffmine

Klärwerk als Rohstoffmine

Hamburg Wasser hat große Pläne für sein Klärwerk: dort soll die weltweit größte und effizienteste Phosphorrecyclinganlage entstehen. Auch die Energieerzeugung wird ausgebaut. » weiterlesen
Fördern und Fordern

Fördern und Fordern

Das Bundeswirtschaftsministerium hat die neue Förderstrategie Energieeffizienz und Wärme aus erneuerbaren Energien vorgelegt. Sie ordnet die haushaltsfinanzierte Energieeffizienzförderung neu. Die Neuregelung wurde gespannt erwartet. Spekulationen zufolge sollten moderne Erdgasheizungen künftig nicht mehr bezuschusst werden, hieß es. Jetzt gibt es Klarheit. » weiterlesen
Leuchttürme der Abwärmenutzung ausgewählt

Leuchttürme der Abwärmenutzung ausgewählt

Die Deutsche Energie-Agentur (Dena) hat zehn Industrieprojekte als Leuchttürme für energieeffiziente Abwärmenutzung ausgewählt. Die Dena berät die ausgewählten Projekte beim Planen und Umsetzen von Maßnahmen zur Abwärmenutzung sowie beim Beantragen von Fördermitteln. » weiterlesen
Mehr als die Summe seiner Drei

Mehr als die Summe seiner Drei

Das Berliner Traditionsunternehmen Gasag stellt sich auf für die Zukunft. Zum 1. April nimmt die neue Gesellschaft Solution Plus die Arbeit auf. Das Unternehmen bündelt die Kompetenzen für Energiedienstleistungen der Berliner Firmengruppe. » weiterlesen
 
» Finden Sie weitere News in unserem Newsarchiv

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben

Partner

Management Forum Starnberg GmbH

Medienpartner enerope

Maslaton

GVS