Dennoch gerät in Deutschland die Energiewende ins Stocken – und mit ihr eine zukunftssichere CO2-freie Energieversorgung. Es ist deshalb an der Zeit, auch in der Photovoltaik neue Wege zu gehen. Dazu bringt das 1. Leipziger Photovoltaik-Forum Vertreter aus Wirtschaft, Forschung und der Rechtswissenschaft zu einem umfassenden, themenübergreifenden Austausch zusammen.

ANZEIGE

Energiewende heißt vollständige Umgestaltung der alten insbesondere CO2 emittierenden Energiewirtschaft. Das Setzen auf eine Erneuerbare Energieerzeugungsart, auf eine Art der Wärmeproduktionen, eine Art des Verkehrs, der Landwirtschaft und so weiter – wird dieser nicht zuletzt gesellschaftlichen Umgestaltungsfrage nicht gerecht.

Richtig ist es deshalb sowohl in der Beratung wie in der akademischen Durchleuchtung und dann in der so vorbereiteten praktischen Umsetzung von Projekten mitgestaltend zu wirken.

ANZEIGE

Das 1. Leipziger Photovoltaik-Forum am Mittwoch, den 22.01.2020 in Leipzig erörtert dieser Linie folgend die aktuellsten Herausforderungen aller „Player“ der Photovoltaikbranche.

Das Programm finden Sie hier.