13 Speicher separat buchen

18. Dezember 2008

Erdgas - Mit Wirkung zum 1. April 2009 stellt die neu gegründete E.on Gas Storage GmbH (EGS) ihr Produktportfolio in Deutschland um. Speicherkapazität wird künftig ausschließlich einzelspeicherbezogen vermarktet. So können 13 einzelne Speicher von Etzel im Norden bis Bierwang im Süden Deutschlands separat gebucht werden.

E.on Gas Storage wird Einzelspeicherprodukte ab Speicheranschlussflansch anbieten. Die bisher mit angebotene Transportkomponente entfällt. Die neue Produktpalette umfasst fünf abgestufte Pakettypen, die in den unterschiedlichen Speichern angeboten werden und das gesamte Spektrum von saisonalen Speicherdienstleistungen bis zu schnellen und leistungsstarken Produkten für den Ausgleich kurzfristiger Bedarfsspitzen abdecken.

Darüber hinaus können individuelle Einzelleistungen hinzugebucht werden. Die Produktpalette ist zudem sowohl als feste wie auch als unterbrechbare Leistung buchbar. Hinsichtlich der Laufzeit wird die EGS neben lang- und mittelfristigen Angeboten nach Verfügbarkeit sowohl unterjährige Produkte als auch Jahresverträge anbieten.

Mit der Umstellung auf Einzelspeichervermarktung, der Optimierung der Kapazitätsnutzung mit entsprechendem Produktportfolio und infolge des Wettbewerbs können frei werdende Speicherkapazitäten durch EGS für den Markt verfügbar gemacht werden. Der Beginn der Vermarktung der freien Kapazitäten werde laut EGS frühzeitig bekannt gegeben und erfolge gemäß anerkannten Vergaberegeln.

Erschienen in Ausgabe: 12/2008