22kWh Energievorrat an Bord

Kurz & bündig
08. Dezember 2008

Premiere -Das ›EFOY-Pro-Autarkiepaket‹ für Elektromobile präsentierte die SFC Smart Fuel Cell, Hersteller von mobilen und netzfernen Energielösungen auf Brennstoffzellenbasis, kürzlich auf der ›ecomove Berlin‹. Das kommerziell verfügbare, nachrüstbare Produkt lädt an Bord die Batterien vollautomatisch stetig auf, egal ob das Fahrzeug fährt oder steht. Ihre Energie beziehen die beiden Brennstoffzellen aus zwei Tankpatronen. Aus einer 8,4 kg leichten Tankpatrone erzeugt eine EFOY 11,1kWh Strom, was einer Energiedichte von 1.350Wh pro kg entspricht – 40mal höher als die Speicherdichte von Bleibatterien. Damit hat das Fahrzeug 22kWh Energievorrat in federleichter Form an Bord.

Einen Meilenstein erreichte die SFC auch in Frankreich: Auf einer Pressekonferenz der Trigano-Gruppe, Frankreichs größ-tem Caravaningspezialist,wurde die 10.000ste EFOY an den Käufer, einen französischen Reisemobilbesitzer übergeben. Zudem planen die Trigano-Tochter Euro Accessoires und SFC einen EFOY-Servicestützpunkt in Frankreich.

Erschienen in Ausgabe: 04/2008