2G-Bio-Energietechnik gründet Tochtergesellschaft in Italien

Die 2G-Bio-Energietechnik AG (2G), Hersteller von Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen (KWK-Anlagen), verstärkt laut eigener Angabe durch die Gründung der Tochtergesellschaft 2G Italia S.r.l. ihre Präsenz im europäischen Markt.

31. März 2011

Die 2G Italia S.r.l. mit Sitz in Verona verantwortet dabei sowohl den regionalen Vertrieb als auch den technischen Service. 2G hat bereits 15 Anlagen in Italien in Betrieb und für das laufende Jahr bestehende Lieferaufträge über 11 Anlagen.

Die Rahmenbedingungen in Italien sind aufgrund der im europäischen Vergleich hohen Einspeisungsvergütung für elektrische Energie aus KWK-Anlagen attraktiv. Mit bis zu 28Ct./kWh für die Einspeisung in das öffentliche Netz liegt die Förderung in Italien auf einem sehr hohen Niveau in Europa.

Nach den zuletzt gemeldeten Absatzerfolgen in den USA schreite die Auslandsexpansion des Unternehmens mit großen Schritten voran. Neben einem weiteren soliden Auftragseingang in Deutschland seien seit Beginn des laufenden Geschäftsjahres weitere Bestellungen aus den USA, Lettland, Spanien, Italien und auch aus Japan eingegangen.