2G gründet 2G Drives

Tochterunternehmen zuständig für Verbrennungsmotoren

22. April 2010

Die 2G Bio-Energietechnik AG, Hersteller von Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen, setzt nach eigenen Angaben ihren Wachstumskurs fort. Mit der Neu-Gründung der 2G Drives GmbH ist eine eigenständige Einheit zur Motorenentwicklung und -optimierung entstanden.

Das eigenständige Tochterunternehmen hat die Aufgabe, Verbrennungsmotoren im Leistungsbereich von 50 bis 450 kW zu optimieren, zu entwickeln und zu fertigen. Eingesetzt werden diese Motoren in den BHKW-Modulen der 2G, in denen sie das technologische Herzstück bilden.

Zudem ist es Aufgabe von 2G Drives, auch die peripheren High-Tech Komponenten, die für den Bau und Betrieb der Motoren benötigt werden, zu entwickeln und zu fertigen. Langfristig sollen durch die Erhöhung der 2G-Fertigungstiefe die Alleinstellungsmerkmale weiter ausgebaut werden.

Die 2G Bio-Energietechnik AG ist mit 80 % Hauptanteilseigener der 2G Drives GmbH. Die weiteren Anteile in Höhe von 20 % halten Experten, deren Know how durch die Beteiligung für das Unternehmen gesichert ist.

Zum Geschäftsführer wurde Dipl.-Ing. Frank Grewe bestellt. Grewe verfügt über eine langjährige Erfahrung im Bereich der Motorenentwicklung.