38-T-kondensator zur Endmontage

02. Oktober 2008

Erzeugung Das zentrale Bauteil des neuen Mittelkalorik-Kraftwerkes (MKK) in Bremen – der 38 t schwere Kondensator – ist jetzt an seinem endgültigen Bestimmungsort zur Endmontage angelangt. Mit dem Einbau am Kraftwerksstandort Hafen geht das MKK mit großen Schritten seiner Fertigstellung entgegen. Die Arbeiten zur Installation der Rauchgasreinigungsanlage verlaufen ebenfalls innerhalb des Zeitplanes. Der Gewebefilter ist bereits aufgestellt. Die swb-Gruppe rechnet mit einer termingerechten Fertigstellung der Anlage Anfang nächsten Jahres.

Erschienen in Ausgabe: 10/2008