42,9 Prozent Mehrertrag

Nachführsysteme

Die zweiachsigen Nachführsysteme mit MLD-Sensortechnologie des Herstellers Deger produzieren am gleichen Standort und mit identischer Modulbewegung 42,9% mehr Solarstrom als starr installierte Systeme.

01. Oktober 2013

Dies hat eine zweijährige Vergleichsmessung des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme (ISE) ergeben. Außerdem produzieren die zweiachsigen Systeme laut der Forscher 3% mehr Solarstrom als astronomisch gesteuerte Zweiachser. Wird der Eigenverbrauch beider Systeme mitberücksichtigt, liege der Mehrertrag der Tracker um rund 6% höher. Denn diese haben einen geringeren Eigenverbrauch als die zum Vergleich herangezogenen astronomisch nachgeführten Systeme. Die Forscher konnten darüber hinaus feststellen, dass die MLD-Technologie auch bei diffusen Lichtverhältnissen für Mehrertrag sorgt.

www.degerenergie.com

Erschienen in Ausgabe: 08/2013