7. VDI-Fachtagung ›Biogas‹

Biogas ist unter den erneuerbaren Energien einer der erfolgreichen Energieträger. Ende 2012 waren in Deutschland rund 7.600 Biogasanlagen in Betrieb. Die zukünftige Rolle von Biogas ist vor allem von den Kosten der Stromerzeugung aus Biogas abhängig.

01. Mai 2013

Die 7. VDI-Fachtagung ›Biogas‹ am 12. und 13. Juni 2013 in Nürtingen behandelt die technischen Aspekte der gesamten Wertschöpfungskette der Biogasproduktion und -nutzung. Sie analysiert aktuelle Techniken wie auch die sich wandelnden Anforderungen an die Verfahrenstechnik. Die Anlagengestaltung und deren Betrieb werden diskutiert und den Praxiserfahrungen gegenüber gestellt.

Unter dem Vorsitz von Professor Michael Nelles, Universität Rostock und wiss. Geschäftsführer des Deutsches Biomasseforschungszentrums sowie von Dr. Hans Oechsner, Leiter der Landesanstalt für Agrartechnik und Bioenergie an der Universität Hohenheim, stellte der Programmausschuss ein interessantes Programm zusammen. Dieses können Sie auf der Webseite des VDI Wissensforum abrufen.

Die Themenschwerpunkte sind:

• Effiziente und ökologische Energiebereitstellung: Optimierungspotenziale bei Anbau, Verarbeitung und Verfahrenstechnik

• Kommunale Abfälle und organische Reststoffe wirtschaftlich verwerten

• Stromerzeugung aus Abwärme: Was leisten Nachverstromungstechniken in der Praxis?

• Ausfallzeiten bei Bestandsanlagen durch konsequentes Wartungs- und Instandhaltungsregime reduzieren

• Repowering-Modelle: Finanzierungsanforderungen und Ausführungserfahrung