Activ Solar erbaut Solarpark in der Ukraine

Activ Solar erbaut einen Solarpark in der Region Odessa, Ukraine. Nun hat das Unternehmen die Fertigstellung der ersten Phase des Kraftwerks Starokozache bekannt gegeben. Es hat eine Kapazität von 21,18 MW und ist die erste vom Unternehmen errichtete Anlage in der Region.

19. Juni 2012

Die zweite und letzte Phase wird, nach Fertigstellung im kommenden Monat, die Kapazität des Solarparks um zusätzliche 21,77 MW erweitern, so das Unternehmen. Das Kraftwerk erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 80 ha und wird voraussichtlich 54.106 MWh Strom pro Jahr produzieren. Das ist genug, um den Strombedarf von rund 11.000 Haushalten zu decken und bis zu 44.000 t an CO2-Emissionen jährlich einzusparen, so das Unternehmen weiter.

»Wir freuen uns, die Fertigstellung unseres ersten Solarparks in der Region Odessa bekannt zu geben. Das Kraftwerk leistet einen wichtigen Beitrag zur Energieautonomie und zur zuverlässigen Stromversorgung der Region. Unsere Ingenieure haben ein optimiertes Design für das Projekt implementiert, um eine effizientere Nutzung von Land- und PV-Komponenten zu ermöglichen«, so Kaveh Ertefai, Geschäftsführer von Activ Solar. Im vergangenen Herbst eröffnete Activ Solar eine Niederlassung in Odessa, um die Entwicklung und den Bau von mehreren Solarprojekten in dieser Region voranzutreiben.