White-Label

Am PV-Ausbau teilhaben

Immer mehr Dienstleister entwickeln White-Label-Produkte für Stadtwerke und Energieversorger. In einer neuen Artikelserie stellt energiespektrum ausgewählte Angebote vor. Heute: Photovoltaik.

13. Mai 2019
The male employee maintenance panels collect solar energy. Engineer working on checking and maintenance equipment at industry solar power.
(Bild: Sirichai – stock.adobe.com)

Die Greenergetic GmbH wurde 2012 in Bielefeld gegründet. Sie entwickelt und vertreibt eine integrierte Energiedienstleistungsplattform (EDL-Portal) mit Lösungen für Stadtwerke und Energieversorgungsunternehmen sowie deren Gewerbe- und Privatkunden. Von der Planung bis zur Installation mit lokalen Handwerkspartnern bietet das Portal dem Kunden alles aus einer Hand.

Solarportal

»Das White-Label-Portal bietet Energieversorgern die Möglichkeit, ihren Endkunden ohne eigenes Personal preisgünstige, individuell planbare Photovoltaikanlagen sowie Batteriespeicher anzubieten«, heißt es in einer Produktbeschreibung. Dabei übernimmt das Unternehmen auf Kundenwunsch alle Dienstleistungen wie Telesales, Projektmanagement, Einkauf, Logistik und Installation.

Energiedienstleistungen

Mit dem Energiedienstleistungsportal haben Energieversorger die Möglichkeit, Kunden individuell planbare Energieeffizienzprodukte online anzubieten. »Genauso wie bei unserem Solarportal werden dabei alle Dienstleistungen im Fulfillment-Prozess von Greenergetic übernommen«, so das Unternehmen.

Innogy-Beteiligung

Innogy, seinerzeit RWE Vertrieb, hält seit 2015 Anteile an Greenergetic. Seit Ende April dieses Jahres hält der Konzern 100 Prozent der Anteile. Greenergetic wird weiterhin als eigenständige Gesellschaft agieren, die den Innogy-Konzern und dritte Marktteilnehmer bedient.

Dietrich Gemmel, Leiter des deutschen Privatkundengeschäfts Innogy SE: „Mit Greenergetic werden wir unsere Wachstumsstrategie im Energiedienstleistungs-Geschäft konsequent umsetzen. Durch Ausweitung der Greenergetic-Geschäftsaktivitäten auf maßgeschneiderte Angebote für unterschiedliche Zielgruppen wollen wir den Umbau der deutschen Energiewirtschaft weiter vorantreiben.“

Serie: White-Label für Stadtwerke

Seit Februar stellt energiespektrum in einer Artikelserie White-Label-Lösungen für Stadtwerke vor. Bisher erschienen: