Am Rad der Effizienz drehen

Spektrum

Energieautark produzieren:

22. Januar 2013

Das ist ein Ziel des Verbunds ›Green Factory Bavaria‹, der unter Federführung der Universität Erlangen-Nürnberg startet. Bayern fördert den Aufbau des interdisziplinären Projekts für energiesparende Produktionstechnologien. Das Vorhaben soll erforschen, wie Industrieproduktion in Zukunft ressourcen- und energieeffizienter gestaltet werden kann. Diesen Weg schon beschritten hat Robert Bosch am Standort Reutlingen, das Energiekonzept erhielt den Umweltpreis 2012 Baden-Württembergs. Der Wärmebedarf der Chipfabrik wird zu 90% regenerativ durch Abwärmenutzung erzeugt. Im Gesamtkonzept spielen Wasserrückgewinnung, ein BHKW, Wärmepumpen, Solarthermie und PV eine Rolle.

www.uni-erlangen.de

Erschienen in Ausgabe: 01/2013