An Landschaft anpassbar

Technik-News

Netze - Europoles hat 400kV Kompaktmasten für den Ausbau der Stromautobahnen entwickelt.

04. März 2013

Die geschlossene Bauform ermöglicht eine kompakte Anordnung der Leitungen. Dadurch reduziert sich die Masthöhe und der Platzbedarf wird im Vergleich zu einem konventionellen Gittermast durch die schlanke Silhouette um rund 95% verringert, so das Unternehmen. Zudem zeigen Design-Entwürfe die Möglichkeit, die Masten an das Landschaftsbild anzupassen und zu tarnen.

www.europoles.com

Erschienen in Ausgabe: 02/2013