Anpassung an kleinen Durchfluss

Service
24. März 2009

Messgerät - Wirbeldurchflussmesser sind Messgeräte für Dämpfe, Gase und Flüssigkeiten mit geringer Viskosität. Um einen Wirbeldurchflussmesser mit Nennweitereduktion zu betreiben, braucht man keine zusätzlichen angepassten Einlauf- und Auslaufstrecken. Yokogawa bietet digitalYewflo mit integrierter Nennweitenreduktion an. Das heißt: Während der Prozessanschluss dem Rohrdurchmesser entspricht, ist der Durchlass für die zu messenden Medien reduziert und hat eine um bis zu zwei Stufen geringere Nennweite. Das erlaubt die Anpassung an kleinere Durchflussbereiche.

Erschienen in Ausgabe: 03/2009