APT Deutschland verteidigt Marktführerschaft

Mehr als 1,5 TWH Grünstrom und sieben neue Partner im Jahr 2007.

19. Juni 2007

Auf ein Rekordergebnis bereits im 2. Quartal kann die APT-Austrian Power Trading Deutschland GmbH (APT Deutschland), deutsches Tochterunternehmen der Elektrizitätswirtschafts-AG (Verbund), blicken. Mit einem Auftragseingang von mehr als 1,5 TWh Grünstrom und sieben neu hinzugewonnen Partnern im Jahr 2007 bleibt die APT Deutschland nach eigenen Angaben deutscher Grünstrom-Marktführer im B2B-Bereich. Die Unternehmens-Premiummarke H2Ö profitiert von der aktuellen Klimaschutzdebatte: Weiterverteiler entdecken zusehends Möglichkeiten, ihr Produktportfolio mit aktuell nachgefragten Produktwerten zu ergänzen.