Auch unter extremen Bedingungen voll leistungsfähig

Spezial Solarenergie / Produktserie

Der Messeauftritt von Danfoss Solar Inverters ist auf die veränderten Bedürfnisse eines zunehmenden Wettbewerbmarktes ausgerichtet.

28. Mai 2013

Das Unternehmen stellt eine neue Produktserie für Solarsysteme im Utility-Bereich vor. Die Zentralwechselrichter der ›SLX-Serie‹ von 1MW bis 1,5MW sind auch für extreme Umweltbedingungen entwickelt worden.

Die Wechselrichter arbeiten ohne Leistungsreduzierung in einem Umgebungstemperaturbereich von 20°C bis +50°C, so der Hersteller. Sie werden anschlussfertig in einem wetterfesten Gehäuse ausgeliefert. Entwickelt wurde die Serie für einen jahrelangen zuverlässigen Betrieb mit gleichbleibender hoher Effektivität.

Die ›FLX-Wechselrichterserie‹ von 6kW bis 17kW wurde für Verlässlichkeit, einfache Installation und hohe Erträge entwickelt, teilt das Unternehmen mit. Das Monitoring ist bereits integriert und die ›ConnectSmart‹-Funktion ermöglicht eine Echtzeit-Überwachung der Photovoltaik(PV)-Anlage über die ›SolarApp‹.

www.danfoss.com

Halle B4, Stand 230

Erschienen in Ausgabe: 05/2013