Aus HSE wird Entega

Der Darmstädter Energiedienstleister HSE AG heißt künftig Entega AG. Die Umbenennung ist Teil einer Neuordnung der Markenarchitektur. Bislang stand der Name HSE für die Muttergesellschaft sowie für die Geschäftsfelder Erzeugung, öffentlich-rechtliche Betriebsführung und Netze. Unter dem Namen Entega waren die Vertriebsaktivitäten gebündelt.

24. August 2015

Die bisherige Markenstruktur mit ihren zwei Hauptsträngen sei für Kunden und Öffentlichkeit aber oft verwirrend gewesen. Eine Befragung habe ergeben, dass die Vertriebsmarke Entega bekannter war und ein besseres Image hatte, heißt es in Darmstadt.

Als weiteres Argument für die neue Einmarkenstrategie nennt Entega-Vorstandsvorsitzende Dr. Marie-Luise Wolff-Hertwig Kosteneinsparungen: Der Aufwand für die Umstellung sei überschaubar – der entstehende Nutzen dafür umso größer. Die Konsolidierung der Marken sei Teil der Strategie, mit der das Unternehmen schlanker, effizienter und schlagkräftiger gemacht werden soll, so Wolff-Hertwig.