Ausschreibung von Regelenergie vorbereitet.

Umstellung von Stunden- auf Tagesbilanzierung.

23. Juni 2008

RWE Transportnetz Gas bereitet die Ausschreibung von Regelenergie in den Marktgebieten RWE H Gas und RWE L Gas mit der Präqualifikation für interessierte Gashändler vor. Damit stellt sich der Netzbetreiber frühzeitig auf die durch den Beschluss der Bundesnetzagentur ab dem 1. Oktober 2008 festgelegten Marktregeln für die Bilanzierung im Gasbereich ein. Kerninhalt der neuen Regelungen ist, so der Netzbetreiber, ein Übergang von der bisherigen Stundenbilanzierung auf die Tagesbilanzierung. Dabei wird mehr Regelenergie als bislang zur Aufrechterhaltung der Versorgungssicherheit benötigt, weil bei der Tagesbilanzierung die tatsächliche Entnahme der Erdgaskunden zeitweise deutlich von den durch die Erdgaslieferanten eingespeisten Erdgasmengen abweichen kann.