Bayerngas Norge startet Erdgasproduktion

Das norwegische Explorations- und Produktionsunternehmen Bayerngas Norge AS, Oslo, fördert mit der Inbetriebnahme des Gasfeldes Vega South erstmals eigenes Gas.

09. Dezember 2010

Die kommunale Gas-Beschaffungsplattform Bayerngas hatte Bayerngas Norge erst 2006 gegründet. Ziel sei gewesen, sich selbst und ihren Gesellschaftern, kommunalen Stadtwerken in Südbayern und des regionalen Gasunternehmens TIGAS-Erdgas Tirol GmbH, den direkten Zugang zu Gasquellen zu sichern. 2007 beteiligten sich nach eigenen Angaben die Bayerngas-Gesellschafter Stadtwerke München GmbH und TIGAS, Innsbruck, direkt an der Bayerngas Norge. Im selben Jahr stieß auch die Swissgas AG, Zürich, zum Gesellschafterkreis des norwegischen Unternehmens hinzu. 2010 wurde der Gesellschafterkreis mit der SWM Gasbeteiligungs GmbH abermals erweitert.

Die Bayerngas Norge habe damit sowohl einen gasfachlich kompetenten als auch finanziell soliden Gesellschafterkreis, was beides für den Erfolg im Gasfördergeschäft (Upstream-Geschäft) wichtig sei.