BayWa und Wirsol Solar bauen größten Solarpark Spaniens

Die BayWa AG errichtet laut eigener Angabe zusammen mit dem süddeutschen Solarprojektierer Wirsol 70 km nordwestlich von Alicante einen Solarpark mit einer Nennleistung von 70 MW. Es handle sich um die größte Anlage Spaniens und einen der fünf größten Solarparks weltweit. Das Projektvolumen betrage 150 Mio. €. Zur Realisierung des Projekts ist ein Joint Venture beider Unternehmen gegründet worden.

12. Dezember 2011

Alicante verfüge über eine um 40 % höhere Sonneneinstrahlung als Deutschland. »Auf dieser Basis kann der Solarpark rund 130.000 Menschen mit umweltschonendem Strom versorgen«, so Klaus Josef Lutz, Vorstandsvorsitzender der BayWa AG, der Spanien in einer europaweiten Pionierstellung in Sachen Solarstrom sieht. André Oechsler, Geschäftsführer Wirsol Spanien, erkennt in der aktuellen Entwicklung große Chancen für das Land. Jetzt, inmitten der wirtschaftlichen Neuorientierung Spaniens, habe die Sonnenenergie das Potenzial, zu einem der ganz großen Wirtschaftszweige zu werden. »Im krisengeschüttelten Spanien hat das Projekt Alicante großes Aufsehen erregt«, sagte Oechsler. »Dass wir uns hier gemeinsam mit der BayWa in dieser Größenordnung engagieren, ist ein starkes Signal.«

Die vollständige Inbetriebnahme ist laut der Unternehmen im Januar 2013 vorgesehen. Das Sonnenkraftwerk werde ab Juni 2012 abschnittsweise ans Netz gehen.