Berlin heizt grün

Produkte

Biomasse.Der Energieversorger Vattenfall baut sein erstes Berliner Biomasseheizkraftwerk im Norden der Stadt.

26. September 2011

Dafür wird das bestehende Fernheizwerk im Bezirk Reinickendorf umgestaltet. Ab der Heizperiode 2012/2013 soll die neue Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlage etwa 30.000 Wohnungen des Märkischen Viertels, Industriebetriebe und öffentliche Einrichtungen mit Warmwasser und Wärme versorgen. Sie wird über 18MWth und 5MWel verfügen.

„Ich freue mich, dass hier Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft zum Einsatz kommen wird, so wie wir es mit Vattenfall im Frühjahr 2011 in der Vereinbarung über die Nachhaltigkeit der Biomassebeschaffung festgelegt haben“, so Berlins Umweltsenatorin Katrin Lompscher. Mit dem Land Berlin hat der Versorger 2009 eine Klimaschutzvereinbarung abgeschlossen.