Die Konzession mit dem jetzigen Netzbetreiber Vattenfall läuft Ende 2014 aus und wird in den kommenden Monaten neu vergeben. Damit eröffnet sich die Möglichkeit zum Kauf. Die Genossenschaft BürgerEnergie Berlin sammelt die nötige Summe in Form von Genossenschaftsanteilen und Treuhandeinlagen. Die erste Million sei bereits zusammen. Eigenen Angaben zufolge hat sie Mitte April gegenüber dem Berliner Senat offiziell ihr Interesse bekundet. Könne man das Netz übernehmen, so solle ein Teil der Gewinne aus dem Netzbetrieb in Projekte für klimafreundliche Energieversorgung fließen.