Beteiligung an Explorationslizenz in Ägypten

E.on Ruhrgas erhält Zuschlag.

19. Februar 2009

E.on Ruhrgas hat den Zuschlag für eine Beteiligung in Höhe von 29 % für die Explorationslizenz ›NW Demiatta‹ von Shell Egypt N.V. erhalten. Betriebsführer ist Shell Egypt N.V. (61 %), weiterer Partner ist GdF Suez (10 %). ›NW Demiatta‹ befindet sich im Nildelta in Ägypten. »In der Beteiligung an dieser Lizenz sehen wir ein signifikantes Explorationspotenzial«, sagte Dr. Jochen Weise, Mitglied des Vorstands der E.on Ruhrgas. Eine Explorationsbohrung ist noch für dieses Jahr vorgesehen. Mit zwei LNG-Anlagen ist Ägypten ein bedeutender Gaslieferant für Europa: »Der Gas-Upstreambereich stellt für E.on Ruhrgas ein wichtiges Wachstumspotenzial dar, das zusammen mit der verstärkten Ausrichtung auf LNG zur langfristigen Versorgungssicherheit unserer Kunden in Europa beiträgt. Ägypten ist in diesem Bereich ein wichtiger strategischer Partner«, sagt Weise.