Steag Energy Services stellt nach eigenen Angaben während der Husum Wind auf dem Gemeinschaftsstand der Energie-Agentur.NRW das ›WINDcenter‹ vor.

ANZEIGE

›WIND‹ steht für Wind Farm Integrated Neuronal Diagnostics, ein auf leistungsfähigen IT-Systemen sowie Big Data und Machine Learning basierendes Verfahren, das sich zur Überwachung wichtiger Betriebsgrößen bereits in Windparks mit einer Gesamtleistung von rund 1,3 GW bewährt hat, heißt es. Als eine von der Anlagentechnologie völlig unabhängige, leistungsstarke und auf KI-Methodik basierende Lösung erkennt das Frühwarnsystem durch die intelligente Analyse von Daten zur Betriebsführung und Zustandsüberwachung (Scada und CMS) Auffälligkeiten an Windenergieanlagen, lange bevor kostspielige Schäden und Stillstandzeiten entstehen. Das ›WINDcenter‹ ist binnen kürzester Zeit einsatzbereit, da keinerlei Sensorik installiert werden muss.