Branche kompakt

Spektrum

05. Oktober 2009

Branche Kompakt

>>> 2G Bio-Energietechnik Bei dem Hersteller von Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen haben sich gemäß vorläufigen Zahlen im Zeitraum Januar bis Juni 2009 Umsatz und Gesamtleistung gegenüber dem Vorjahr erhöht. Der hohe Auftragsbestand sichere weiteres Wachstum ab, so das Unternehmen.

>>> Bayerngas Norge (1) Die Gasfördergesellschaft hat das britische Gasexplorationsunternehmen Genesis Petroleum Corporation übernommen und steigt damit in den britischen Gasmarkt ein.

>>> GE Energy Die Energiesparte des Industriekonzerns erweitert mit dem Kauf von ScanWind sein Portfolio im Bereich der Erneuerbaren um getriebelose Turbinentechnologie. ScanWind entwickelt Technologien für den Antrieb und die Kontrolle von Windkraftanlagen für den Offshore-Einsatz.

>>> RWE (2) Zwei neue Netzgesellschaften des Konzerns sind gestartet: Amprion bündelt als Übertragungsnetzbetreiber alle Aktivitäten im Bereich Höchstspannungsnetze und hat eine weitgehende Unabhängigkeit vom Eigentümer. Sie übernimmt die Aufgaben der RWE Transportnetz Strom. Als zweites startet die neue RWE Rheinland Westfalen Netz. Sie ist die größte Verteilnetzgesellschaft des Unternehmens. Für den Bau und Betrieb der Strom- und Gasverteilnetze, den Netzservice und die Gasspeicherung bestehen fünf eigene Gesellschaften.

>>> Mitgas Der Gasversorger hat als erstes Unternehmen der Gaswirtschaft in Deutschland das Zertifikat ›Kundenberater in der Energie- und Versorgungswirtschaft‹ vom TÜV Rheinland erhalten. >>> E.on Der Energiekonzern hat in den USA den Windpark Panther Creek mit 458MW in Betrieb genommen. Dieser ist damit einer der zehn größten Windparks in den Vereinigten Staaten. Das Unternehmen verfügt insgesamt über 1,4GW installierter Leistung in den USA.

>>> M+W Zander (3) Der Anlagenbauer hat eine neue Solarmodulfabrik in Thalheim an die Q-Cells-Tochter Solibro übergeben. Die Fabrik besitzt eine Jahresnennleistung von 90 MW. Dort stellt Solibro Dünnschicht-Solarmodule auf Basis der CIGS-Technologie her.

>>> Boge Der Hersteller energieeffizienter Druckluftkompressoren hat ein neues 4.500 m² großes Gebäude für Produktion, Logistik und Verwaltung in Betrieb genommen. Insgesamt investierte das Unternehmen etwa 10 Mio. € in Gebäude, Maschinen und Fertigungseinrichtungen.

Erschienen in Ausgabe: 10/2009