Brennstoffzellen-Busflotte für London

10 Busse bis 2010 geplant.

19. März 2008

Air Products hat einen Vertrag mit Transport for London (Dachgesellschaft der Verkehrsbetriebe der britischen Hauptstadt) zur Wasserstoffversorgung einer Flotte von Brennstoffzellenbussen unterzeichnet. Neben der Lieferung des Wasserstoffes umfasst der Vertrag auch den Aufbau und Betrieb einer Wasserstofftankstelle. Transport for London will ab 2010 insgesamt zehn Omnibusse mit Brennstoffzellenantrieb im öffentlichen Personennahverkehr einsetzen. Air Products wird sowohl Transport for London als auch den Busbetreiber London Buses mit der neuesten Technologie für Produktion, Transport, Lagerung und Kompression von Wasserstoff sowie die Betankung versorgen.