Bundesverband der Energieagenturen gegründet

Interessensvertretung für Energie- und Klimaschutzagenturen.

11. November 2008

Der Bundesverband der Energie- und Klimaschutzagenturen Deutschlands e. V. (eaD) ist die gemeinsame Interessenvertretung der regionalen und kommunalen Energie- und Klimaschutzagenturen in Deutschland. Gründungsmitglieder des Bundesverbandes, der in diesen Tagen in das Vereinsregister eingetragen wurde, sind 20 regionale Energie- und Klimaschutzagenturen aus ganz Deutschland. Der neue Bundesverband löst den bisherigen ›Verein Energie-Agenturen Deutschland‹ ab. Der eaD soll die Zusammenarbeit und den Ideenaustausch seiner Mitglieder fördern und ihre Interessen auf Bundesebene gegenüber den politischen Institutionen, anderen Verbänden und in den Medien. Mitglieder des eaD sind jene Agenturen, die Tag für Tag die energie- und klimapolitischen Ziele in den Regionen und Kommunen konkret umsetzen und damit einen Beitrag zur Steigerung der Energieeffizienz in Deutschland leisten.