CO2-neutral fahren mit Erdgas-Auto

100%-Biogas bietet Erdgas Schwaben mittlerweile an seinen fünf Erdgas-Tankstellen Nördlingen, Donauwörth, Gersthofen, Landsberg und Kaufbeuren an. Für Erdgasfahrer bedeutet das, dass bereits heute eine nahezu vollständige Emissionsreduktion im Straßenverkehr erreicht wird.

21. Juni 2011

Fahren mit Biogas verursacht genauso wenig Emissionen wie Fahren mit Ökostrom aus 100 % Windkraft, wie die Deutsche Energie Agentur (dena) bestätigt. Biogas mit Erdgasqualität kann wie Erdgas getankt und für alle aktuell verfügbaren Erdgasfahrzeuge genutzt werden. Das Biogas entsteht in Altenstadt bei Schongau aus Abfallstoffen. Zu seiner Gewinnung werden weder Mais noch Energiepflanzen angebaut.

Die CO2-Einsparung, die ein Erdgasfahrzeug durch Verwendung von 100%-Biogas erreicht, entspricht etwa dem, was 40 mit E10 betankte Benzinfahrzeuge erreichen können. Nach Einschätzung der Lobbyverbände Biogasrat und erdgas mobil hätte das E10-Debakel somit vermieden werden können, wenn in den letzten Jahren eine Förderung von Bio-Erdgas als Fahrzeug-Treibstoff erfolgt wäre. Die beiden Interessenvertretungen fordern deshalb von der Bundesregierung eine langfristige Stärkung von Bio-Erdgas als ausgereifte und sinnvolle Alternative im Kraftstoffsektor.