Der Energieeffizienz auf der Spur

Gebäudesanierung mittels Energiespar-Contracting ist eine Win-win-Situation, wenn die Rahmenbedingungen stimmen. Laut Berliner Energieagentur kann man mit einem neuen Online-Tool binnen fünf Minuten herausfinden, ob sich Liegenschaften für Energiespar-Contracting eignen. Zielgruppe sind Gebäudeeigentümer und Gebäudeverwalter.

22. August 2017

 

Sind alle Fragen beantwortet, generiert das Onlinetool eine erste Einschätzung, ob die Energieeffizienz des Gebäudes verbessert werden kann und welche Einsparungen möglich sind.

 

Außerdem ist über das Tool eine Vermittlung von ESC-Projektmanagern möglich.

 

„Der Online-Quick-Check für ESC wurde von der Niederländischen Unternehmensagentur RVO im Rahmen des EU-Projektes GuarantEE entwickelt“, so die Berliner Energieagentur.

 

Das Projekt mit Partnern aus 14 EU-Ländern entwickelt Business- und Finanzierungskonzepte, um Modelle wie ESC für mehr private Gebäudeeigentümer attraktiv zu machen, heißt es.

 

Bisher kommt ESC insbesondere bei öffentlichen Liegenschaften sowie in großen privaten Dienstleistungsgebäuden wie Krankenhäusern zum Einsatz.