Deutsche Windtechnik expandiert

„Der internationale Servicemarkt öffnet sich weiter für unabhängige Anbieter. Wir sind mittendrin in dieser Entwicklung“, so Lars Behrends von Deutsche Windtechnik. Allein in den letzten beiden Monaten habe das Unternehmen in Großbritannien 20 neue Mitarbeiter eingestellt sowie ein Büro in Edinburgh eröffnet.

22. September 2015

Mit dem Energieversorger Scottish Power Renewables schloss das Unternehmen einem Servicevertrag über 73 Siemens-Anlagen in Großbritannien.

Von Schottland bis Spanien

In Spanien schloss der Bremer Serviceanbieter einen Wartungsvertrag für die Windparks Sotonera und Rabosera mit insgesamt 31 Windenergieanlagen. Das Unternehmen betreut nach eigenen Angaben mit 80 in Spanien ansässigen Mitarbeitern 586 Windenergieanlagen im Rahmen von festen Wartungsverträgen.