Die Multimedia Displays visualisieren in öffentlichen und gewerblichen Gebäuden den Stromertrag und die CO2-Vermeidung von Photovoltaikanlagen sowie den Eigenverbrauch. Das System kann an nahezu jedes am Markt verfügbare Monitoring-System angebunden werden, so das Unternehmen. Außerdem zeigt Solarfox neue Funktionen der Onlineverwaltung sowie die Integration von Energiespeicher-Systemen.

ANZEIGE

www.solar-fox.de

Halle B2, Stand 280