ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

E-Mobilität

Netzabdeckung für E-Autofahrer

Verkehr

Netzabdeckung für E-Autofahrer

Aktuell sind 27.730 öffentlich zugängliche Ladepunkte im BDEW-Ladesäulenregister verzeichnet. Sie können theoretisch etwa 440.000 E-Autos versorgen. In der Praxis wächst die Versorgungsdichte für E-Autofahrer.

Credit card to make a payment for refueling car on gas station

Flottenmanagement

E-Tanken für die Flotte

Laden und Abrechnen von E-Autos bei Flottenbetreibern bieten inzwischen viele Tankkartenanbieter an. Die nächste Stufe ist schon in Arbeit: Laden und Abrechnen per App.

ANZEIGE

WHITE LABEL

— 05.12.2019

Damit alles seine Richtigkeit hat

Immer mehr Dienstleister entwickeln White-Label-Produkte für Stadtwerke und Energieversorger. In einer Artikelserie stellt energiespektrum ausgewählte Angebote vor. Heute: kaufmännisches Anlagenmanagement.

28.11.2019

Vorfahrt für Grünstrom

Verkehr - Die digitale Integration macht E-Mobilität zu einem wichtigen Baustein der Energiewende. Nun hat man das Potenzial der intelligenten Ladesteuerung von E-Autos für die Netzstabilität untersucht.

Elektromobilität

— 19.11.2019

Schlau geladen

Busbetreiber rnv erzielt durch intelligentes Laden mit dem ChargePilot von The Mobility House Kosteneinsparungen von 33 Prozent.

ANZEIGE

H2

— 04.11.2019

Statt Diesel: Wasserstoff für Bus und LKW

E-Mobilität, Erdgas, Wasserstoff: alle drei Energieträger eignen sich als Alternative zu Benzin und Diesel. Wasserstoff gilt für Busse und LKW als Option mit Potenzial. Das wurde bei einer Branchentagung deutlich.

Mobilität

— 23.10.2019

Gas geben

Die Initiative Erdgas Mobilität Bayern hat sich nach außen komplett neu aufgestellt. Ein neues Onlineportal bündelt Fakten rund um die Erdgas-Mobilität.

E-Mobilität

— 16.10.2019

Handel hinkt hinterher

Enttäuschte Kunden: Eine Untersuchung des BEM zeigt, dass der Autohandel nicht auf E-Autos eingestellt ist.

11.10.2019

Im Dialog Mit der Säule

Blockchain – Mit dezentralen Strukturen will Bosch das Vertrauen in das Internet der Dinge stärken und damit den Weg zur Ökonomie der Dinge ebnen. So sollen etwa Elektroautos die besten Ladegeschäfte für ihre Besitzer abschließen.

11.10.2019

Fast forward

technik – Je schneller, desto besser: Beim Laden eines E-Fahrzeugs kann es vielen Autofahrern nicht schnell genug gehen. Stand der Technik sind Schnellladesäulen mit Pufferspeicher.

11.10.2019

Verkehrswende im Netz

Je länger, je mehr wird die E-Ladeinfrastruktur zum Tagesgeschäft der Netzbetreiber im Bundesgebiet gehören. Das wird vielfältige Auswirkungen haben. Forschung und Zuliefererindustrie beschäftigen sich mit dem Thema bereits seit geraumer Zeit.

ANZEIGE
ANZEIGE
Unverwechselbares Design und anspruchsvolle Thementiefe.

Unverwechselbares Design und anspruchsvolle Thementiefe.

Hier können Sie ein kostenloses Probeabo oder ein günstiges Jahresabo bestellen. 

Jetzt abonnieren
ANZEIGE