EEX baut Plattform regulierungskonform aus

Die Leipziger Energiebörse European Energy Exchange (EEX) kündigt an, die Möglichkeiten der rechtzeitigen und effektiven Offenlegung von Insider-Informationen für Marktteilnehmer im Rahmen der ›Regulation on Market Integrity and Transparency‹ (REMIT) zu erweitern.

20. Februar 2014

Die EEX wird eigenen Angaben zufolge sowohl die Veröffentlichung als auch die Weiterleitung dieser Informationen an zuständige Behörden wie die Agentur für die Zusammenarbeit der Energieregulierungsbehörden (ACER) ermöglichen. Im Rahmen von REMIT sind Marktteilnehmer dazu verpflichtet, Informationen mit Relevanz für die Preisbildung im Strom- und Erdgashandel offenzulegen und an die zuständigen nationalen und europäischen Behörden zu melden. Die Verordnung trat Ende 2011 in Kraft. Voraussichtlich bis Sommer 2014 werden die damit verbundenen Umsetzungsgesetze (Implementing Acts) verabschiedet. Sechs Monate nach dem Inkrafttreten der Implementing Acts muss die Meldung nach REMIT durch alle Marktteilnehmer verbindlich umgesetzt sein.

Um den neuen Anforderungen gemäß REMIT gerecht zu werden, wird die EEX eine neue Webseite für die Transparenzplattform starten. Diese soll bis Mitte des Jahres 2014 zur Verfügung stehen und ermöglicht die Meldung und Veröffentlichung von Transparenzdaten für alle europäischen Länder für die Commodities Strom und Erdgas. Neben der Weiterleitung von Insider-Informationen an ACER wird damit beispielsweise auch das Reporting an die Entso-E über die Transparenzplattform möglich sein.

Zusätzlich zum Reporting von Transparenzdaten wird die EEX auch ein Angebot zur Weiterleitung von Transaktionsdaten schaffen, wie dies ebenfalls von Marktteilnehmern nach REMIT gefordert wird. Die konkrete Umsetzung dazu beginnt, sobald durch die verabschiedeten Implementing Acts ein ausreichend klarer Rahmen der Anforderungen geschaffen wurde. »Die EEX bietet damit Unterstützung für die Erfüllung aller Transparenzverpflichtungen aus einer Hand«, unterstreicht Peter Reitz, Vorstandsvorsitzender der EEX. »Dabei profitieren unsere Kunden von etablierten und stabilen Prozessen, die wir seit dem Start der Transparenzplattform vor sieben Jahren stetig weiterentwickelt haben«.

Die Transparenzplattform der EEX ist unter www.eex-transparency.com erreichbar.