EEX: Rekordvolumen am Spotmarkt für Erdgas

Der Spothandel für Erdgas an der European Energy Exchange AG (EEX) hat laut eigener Angabe im Monat Oktober einen neuen Rekord erreicht. Mit einem Volumen von 2.531.947 MWh (Marktgebiete Gaspool, NCG und TTF) sei das bislang höchste monatliche Volumen seit dem Handelsstart am Spotmarkt für Erdgas umgesetzt worden (Volumen Gaspool und NCG im Oktober 2010: 1.010.135 MWh).

07. November 2011

Der letzte Monatsrekord am Spotmarkt wurde laut der EEX im Juni 2010 mit 2.418.071 MWh festgestellt. Mit 4.194 Handelsgeschäften wurde in diesem Monat die 19-fache Anzahl von Handelsgeschäften im Vergleich zum Vorjahresmonat (222) abgeschlossen. In untertägigen Produkten (Within-Day) wurden an der EEX 1.389.244 MWh (113.391 MW) in 2.357 Geschäften gehandelt. Bei den Tagesprodukten wurden 1.142.703 MWh (42.802 MW) in 1.837 Geschäften gehandelt.

»Die konsequente Ausrichtung der EEX auf die Ansprüche des Marktes und die steigenden Regelenergievolumen, die über die Börse gehandelt werden, steigern die Attraktivität des Gashandelsplatzes EEX für die Marktteilnehmer«, so Börsengeschäftsführer Oliver Maibaum.