EEX: Rekordvolumen am Spotmarkt für Erdgas im Oktober

Monatsvolumen übersteigt erstmals 500.000 MWh

11. November 2009

Das Handelsvolumen am Spotmarkt für Erdgas der European Energy Exchange AG (EEX) hat im Monat Oktober eine neue Rekordmarke erreicht. Mit einem Volumen von 564.861 MWh (Marktgebiete Gaspool und NetConnect Germany) wurde das bisher höchste Monatsvolumen seit Handelsbeginn umgesetzt (Vorjahreszeitraum: 118.890 MWh), teilte die Energiebörse mit. Vom Gesamtvolumen am Spotmarkt entfielen 20.386 MWh auf das Marktgebiet Gaspool und 544.475 MWh auf das Marktgebiet NetConnect Germany.

Im Monat Oktober haben die Marktteilnehmer insgesamt 697 Handelsgeschäfte getätigt, damit habe sich die Anzahl der Trades im Vergleich zum Vormonat mehr als verdoppelt. Gegenwärtig sind 75 Teilnehmer zum Gashandel an der Börse zugelassen. Als positives Zeichen wertet die EEX, dass sich zunehmend mehr Unternehmen, die bereits andere Produkte der Börse handeln, zum Gashandel anmelden. Für den Handel am Spotmarkt sind derzeit 65 Teilnehmer zugelassen, für den Handel am Terminmarkt sind es 57 Teilnehmer.