EnBW übernimmt Projektführung bei Kohlekraftwerk Dörpen

BKW Energie ist weiter an Projekt-Gesellschaft beteiligt

26. Oktober 2009

Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG hat die im Frühling 2009 angekündigte Übernahme der 75,1 %-Beteiligung an der Projektgesellschaft STKW Energie Dörpen GmbH & Co. KG zur Entwicklung eines Steinkohlekraftwerks am Standort Dörpen im Emsland (Niedersachsen) vollzogen. Mit dem Vollzug übernimmt die EnBW auch die Führung des Projekts. Die BKW Energie AG (BKW) ist noch mit 24,9 % an der Projektgesellschaft beteiligt.