Energetisches Deutschland

2015 haben deutsche Gewerbe- und Industriebetriebe insgesamt 4016 PJ Energie verbraucht. Das war 0,7 % weniger als im Vorjahr, so das Statistische Bundesamt.

08. November 2016

Die rein energetische Verwendung zur Strom- und Wärmeerzeugung ging den Angaben zufolge leicht um 0,3 % zurück.

 

Die nicht energetische Verwendung, etwa als Ausgangsstoff für chemische Produkte, sank um 2,7 %.

 

Wie in den letzten Jahren waren Erdgas (27 %), Strom (21 %) sowie Mineralöle und Mineralölprodukte (20 %) die bedeutendsten Energieträger in der Industrie, so das Bundesamt in Wiesbaden.