Energieberater – Erste Absolventen

Zertifikats-Fernlehrgangs Wohngebäude im Bestand abgeschlossen.

12. Februar 2009

Einen gelungenen Start in das neue Jahr hatten 17 Teilnehmer des Zertifikats-Fernlehrgangs ›Wohngebäude im Bestand‹. Sie bestanden kürzlich die schriftliche Abschlussprüfung zum ›Energieberater (TUD)‹ in Darmstadt. Dies ergab jetzt die Auswertung der entsprechenden Unterlagen von der Technischen Universität Darmstadt (TUD). »Durch die praxisnahe und gut betreute Weiterbildung erschließen wir uns ein neues Geschäftsfeld- und das ohne Ausfallzeiten im Büro«, bilanzieren die Absolventen zufrieden. »Außerdem können wir uns durch das Zertifikat mit dem geschützten Titel ›Energieberater (TUD)‹ von den vielen, teils unseriösen Angeboten am Markt abheben«. Die TUD bietet den Fernlehrgang zusammen mit der VWEW Energieverlag GmbH an. Ziel des webbasierten Trainings soll es sein, die nach der Energieeinsparverordnung 2007 für die Erstellung von Energieausweisen für bestehende Wohngebäude berechtigten Planer und Fachkräfte der Energiebranche für die entsprechenden Aufgaben zu qualifizieren. Die Anmeldung und die Teilnahme am Kurs seien jederzeit möglich. Einzige Präsenzveranstaltung ist die Prüfung. Sie findet einmal pro Quartal statt.