Energieeffiziente Projekte vor!

Die Deutsche Energie-Agentur (Dena) hat die Bewerbungsfrist für den internationalen Energy Efficiency Award um zwei Wochen verlängert. Noch bis 31. Juli 2017 können private und öffentliche Unternehmen ihre Erfolgsprojekte und innovativen Konzepte online anmelden.

07. Juli 2017

Der Award ist mit Preisgeldern von insgesamt 30.000 Euro dotiert und steht unter der Schirmherrschaft von Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries.

Die Auszeichnung wird in drei Kategorien vergeben: ›Energiewende 2.0 - Anwendergetriebene Effizienz im integrierten Energiesystem‹ sowie ›Energieeffizienz 4.0 - Smarte Lösungen für etablierte Technologien‹. Die dritte Kategorie ist ›Energiemanagement und -dienstleistungen - Innovativ finanzieren und Kompetenzen erweitern‹.

Publikumspreis

Erstmals können sich Unternehmen auch mit ihren Konzepten zur Steigerung der Energieeffizienz bewerben. Drei ausgewählte Unternehmen dürfen dann auf dem Dena-Kongress in einem Live-Pitch um die Gunst des anwesenden Fachpublikums werben. Das Voting entscheidet, welches Konzept anschließend mit dem Publikumspreis ausgezeichnet wird.

Am 19. Oktober 2017 werden die Nominierungen für die einzelnen Kategorien bekanntgegeben. Die Preisverleihung findet im Rahmen des Dena-Kongresses am 20. November 2017 in Berlin statt.

Alle Informationen zur kostenfreien Teilnahme sowie zur Onlinebewerbung finden sich unter www.energyefficiencyaward.de.