Energieeffizienz steigt weiter

22. April 2007

STROM Der gesamte Stromverbrauch in Deutschland stieg 2006 leicht um 0,7 % auf 540 Mrd. kWh. Das ermittelte der Verband der Elektrizitätswirtschaft (VDEW). »Das Wachstum des Stromverbrauchs lag damit deutlich unter dem Anstieg des Brutto-Inlandsproduktes von 2,7 Prozent«, erklärte VDEW-Hauptgeschäftsführer Eberhard Meller. Der Trend zur Entkopplung von Energieverbrauch und Wirtschaftswachstum sei in Deutschland ungebrochen. Das zeige sich auch beim Stromverbrauch. Strom werde in Betrieben und in den Haushalten immer effizienter genutzt. Das trage zur Verringerung der Energieintensität der deutschen Volkswirtschaft bei.

Erschienen in Ausgabe: 03/2007