Energiemanagement studieren. Es geht auch ohne Abitur

Zum Wintersemester 2018/19 wird an der Universität Koblenz-Landau wieder der etablierte Studiengang „Energiemanagement“ angeboten. Das weiterbildende Energiestudium endet mit dem anerkannten Abschluss „Master of Science“ (M.Sc.).

15. Mai 2018

Der Studiengang kombiniert Themen aus den Bereichen Regenerative Energiesysteme, Energiepolitik, Energierecht, Energiewirtschaft, Energieeffizienz – um nur wenige Stichworte zu nennen – auf ertragreiche Weise miteinander und ermöglicht dadurch ein umfassendes Verständnis für das Handlungsfeld des Energiemanagements.

Bei dem Angebot handelt es sich um einen Fernstudiengang. Die Studenten lernen während der zentralen Fernstudienphase neben dem Beruf oder in ihrer Freizeit bequem von zu Hause aus mit einem hohen Maß an zeitlicher und räumlicher Flexibilität. Dies kommt vor allem Berufstätigen entgegen.

Er eignet sich ganz besonders für Berufstätige, die schon einen ersten Hochschulabschluss erworben haben und sich neben dem Job weiterqualifizieren möchten. Diejenigen, die über keinen ersten Hochschulabschluss oder ein Abitur verfügen, steht ebenfalls der Weg zum Studium offen.

So kann z.B. Berufspraktikern ohne Studium, wie Technikern oder Meistern, durch eine Sonderregelung des rheinland-pfälzischen Hochschulrechts über eine Eignungsprüfung der Zugang zu diesem Studium ermöglicht werden. Voraussetzung sind lediglich ausreichende durch den Beruf erworbene Qualifikationen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

Ansprechpartner:

Andrea Ulitzsch

Phone: +49 (0)261 287-1580