ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Energiemanagement

hand drawing signs of different green sources of energy in hexahedron shape, a 'reduce, reuse, recycle' sign in the centre. Blurred green background. Concept of clean environment.

Politik

Quo vadis EEG-Novelle?

Die für dieses Frühjahr angekündigte Novelle des EEG sorgt für Verwirrung. Während der Bundestag bereits diese Woche über Änderungen des Gesetzes beraten will, könnte sich die Verabschiedung der Novelle verzögern bis weit ins zweite Halbjahr.

Blickpunkt Energiebilanz

Industrie

Blickpunkt Energiebilanz

Gutes Energiemanagement entsteht im Zusammenspiel von Mensch und Technik. Beide Seiten bringen ihr Können ein. Was man von einem guten System erwarten kann, zeigt dieser Bericht.

Klima-Konjunkturpaket gefordert

Corona

Klima-Konjunkturpaket gefordert

In einem offenen Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel fordern über 180 Organisationen und Unternehmen ein Klima-Konjunkturpaket zur wirtschaftlichen Wiederbelebung nach der Coronakrise.

ANZEIGE
14.12.2017

Quartierversorgung per Nachbarschaftshilfe

Das Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und 20 Partner haben den Zuschlag zur Realisierung eines energetischen Nachbarschaftsquartiers in Oldenburg erhalten. Das Vorhaben ist eines von sechs Pilotprojekten für solares Bauen und energieeffiziente Städte.

29.09.2017

Quartier statt Vorstadt

Um ein flexibles Werkzeug für die Planung und Erneuerung von Quartieren zur Verfügung zu stellen, haben zwei schweizerische Bundesämter ein kostenloses Planungstool entwickeln lassen. „Dieses setzt Projekte in den Kontext der Grösse des Bauvorhaben, der geplanten Eingriffe als auch des Entwicklungstandes“, so das Onlineportal Swissbau.

28.08.2017

Zwei für das Viertel

Kurze Wege, modern, effizient – die Quartierversorgung ist in, wenn es um die zeitgemäßen Konzepte zur Energieerzeugung und -verteilung geht. Jetzt ist die Verbundnetz Gas AG aus Leipzig in den Kreis der Anbieter getreten. Die VNG Viertelenergie unterstützt zusammen mit dem Beratungsunternehmen Tilia Kommunen bei der ganzheitlichen Quartiersentwicklung.

ANZEIGE
29.05.2017

Det volle Programm

Planung - Die Energiewende stellt klassische Konzepte zur Quartierversorgung mit Strom, Wärme und Kälte infrage. Der technische Fortschritt erlaubt heute die Kopplung der Stoffströme und ermöglicht zahlreiche Synergien. Das ist gut für die Energieeffzienz und hält die Kosten im Zaum. Mutige Ingenieure können heute neue Standards setzen für die nächste Dekade. Zwei Beispiele aus Berlin.

ANZEIGE
ANZEIGE
Unverwechselbares Design und anspruchsvolle Thementiefe.

Unverwechselbares Design und anspruchsvolle Thementiefe.

Hier können Sie ein kostenloses Probeabo oder ein günstiges Jahresabo bestellen. 

Jetzt abonnieren
ANZEIGE