Erdgas als Kraftstoff immer beliebter

Mainova erwartet Rekordumsatz für 2007.

12. November 2007

Auf rund 650.000 kg kletterte die an den Mainova-Zapfsäulen in Frankfurt am Main bisher in diesem Jahr abgesetzte Menge ›CNG‹ (Compressed Natural Gas). »Wenn sich der Trend so fortsetzt, werden wir zum ersten Mal über eine Million Kilogramm Erdgas im Jahr an den Frankfurter Erdgastankstellen abgeben«, betont Lothar König, Erdgasfahrzeug-Experte von Mainova.

Die Mainova AG, die vier der fünf öffentlichen Erdgas-Tankstellen in Frankfurt betreibt, verzeichnete nach eigenen Angaben im dritten Quartal 2007 bereits ein Absatzplus von 35 % gegenüber 2006 an den öffentlichen Erdgastankstellen.

Bei einem Preis des Kraftstoffes ›CNG‹ von derzeit 94 ct pro kg (vergleichbar mit rund 1,5 l Benzin oder 1,3 l Diesel) spart der Besitzer eines Erdgasfahrzeuges laut Mainova mehr als die Hälfte gegenüber Benzin und mehr als 30 % gegenüber Diesel bei den Treibstoffkosten. »100 Kilometer kosten mit einem Erdgasfahrzeug 5 bis 6 Euro. Das schafft aktuell kein Diesel- oder Benzinfahrzeug«, so Lothar König.