Erdgasbetriebene Hellstrahler

01. Februar 2007

BEHEIZUNG Auf dem Gelände des zweitältesten Militärflugplatzes Deutschlands in Oberschleißheim befinden sich noch Gebäude aus den 30er-Jahren. Heute dient eine Halle als Unterstellund Wartungshalle für Hubschrauber der Bundespolizei Fliegerstaffel Süd. Die Flugkörper müssen binnen weniger Minuten, 24 Stunden am Tag, einsatzbereit sein. Ein ›warmer‹ Hubschrauber erfüllt diese Vorgabe besser. Zehn erdgasbetriebene Hellstrahler des Typs supra- Schwank wurden entlang der Stellplätze angeordnet. Die Geräte mit je 40 kW Leistung sind, laut Unternehmen, die leistungsfähigsten Geräte weltweit. Sie verfügen über einen zweischaligen, gedämmten Aufbau und die von Schwank patentierte Delta-Mischkammer. Diese sorgt für eine Vorwärmung und homogene Vermischung des Gas-Luft-Gemisches.

Erschienen in Ausgabe: 01/2007