Erstes kommunales Gemeinschaftskraftwerk in Betrieb

Trianel Energie feiert Inbetriebnahme.

29. Oktober 2007

Die Trianel-Gruppe hat heute ihr erstes Kraftwerk feierlich in Betrieb genommen. Das in technologischer wie ökologischer Hinsicht »modernsten Standards« entsprechende Gas- und Dampfturbinenkraftwerk besitzt eine Leistung von 850 MW und einen Wirkungsgrad von fast 58 %. Pro Jahr können laut Trianel rund 6,4 Mrd. kWh Strom erzeugt werden, was in etwa 1,2 % des gesamten Bedarfes in Deutschland entsprechen würde. Die Investitionen in den Bau der Anlage beliefen sich auf rund 450 Mio. €. In Hamm wurden durch die Anlage dauerhaft rund 40 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Mit einer Projektentwicklungsdauer von nur eineinhalb Jahren und einer Bauzeit von zwei Jahren wurde das Projekt trotz der angespannten Lage auf dem Anlagenbaumarkt in »Rekordzeit« realisiert. Im Rahmen der Inbetriebnahme hat das Kraftwerk laut dem Versorgungsunternehmen bereits den Strombedarf von über 70.000 Haushalten in das Netz eingespeist. Ende November 2007 soll die Übernahme der Anlage in den kommerziellen Dauerbetrieb erfolgen. Dann wird das Kraftwerk von Siemens Power Generation, die als Generalunternehmer mit der schlüsselfertigen Errichtung beauftragt ist, an die Trianel Power Kraftwerk Hamm-Uentrop übergeben werden.